Einfache oder komplexe Module zum Komprimieren von Gasen

Für die Entsorgung von Ablüften aus der Industrie, von Kompostier-, Abfallbehandlungsanlagen oder für das Fördern von Klär- und Biogasen sind individuelle Gasverdichterstationen notwendig. Diese saugen das Gas am Entstehungsort ab (z.B. Fermenter, Deponiekörper, Faulungsreaktor oder Großtanks) und komprimieren das Gas auf den erforderlichen Vordruck für die weiteren Verfahrensschritte. Beispielsweise für ein Blockheizkraftwerk, eine Kesselanlage oder eine Fackel.

C-nox konstruiert und liefert vorgefertigte Gasverdichteranlagen in Container-Einheiten in den verschiedensten Größen und für diverse Anwendungen.

Umfangreiche Realisierungsbeispiele finden Sie in unsere Referenzen

Merkmale:

  • Durchsatzleistung: 100 m3/h - 3.000 m3/h
  • Zone 2 bis 0 Gebläse für höchste Sicherheitsanforderungen
  • 4-fache Sicherheit gegen Rückzünden
  • Zertifiziert durch den Germanischen Lloyd
  • TA Luft-konforme Messung der Abgasströme
  • SPS mit PLC-Anbindung
  • Höchster Bedienungskomfort durch Visualisierung

Anwendung:

  • für Mechanisch-Biologische-Abfallanlagen (MBA)
  • für Biomethan-Anlagen
  • für Kompostieranlagen
  • weitere Anwendungen auf Anfrage