C-nox HTV-Advanced Hochtemperatur-Fackel

HTV-Advanced

Funktionsprinzip

Wärmt man die Verbrennungsluft vor dem Verbrennungsprozess auf, lassen sich die Ver­brauchsmengen von Stützgas bei der Verbrennung von Schwachgasen signifikant reduzieren.
Die dazu notwendige Wärme wird dem Abgas entnommen und über Wärmetauscher in die Brennkammer geführt. Bei entsprechender Dimensionierung lassen sich beispielsweise ­Methankonzentrationen von bis zu 12% stützgasfrei verbrennen. Auch hier stellt das geregelte ­Gas-Luft Verhältnis die notwendige Verbrennungstemperatur von > 1.000 °C in der Brennkammer sicher.

Funktionsprinzip ansehen

Anwendungen

  • Entsorgung von Deponiegasen
  • Sehr niedrige Methankonzentrationen
  • Chemische Industrie (z.B. Ammoniak, Ethylen)
  • Tanklagerreinigungen
  • Entsorgung von Pyrolysegas
  • Diverse Abluftgase