C-nox LCH-Fackel

LCH-Fackeln

Die Light-Variante für wirtschaftlich Denkende

Die Standardisierung steht hier im Vordergrund.

LCH Fackeln (Medium-Temperaturfackeln) sind hervorragend für Notentsorgungseinrichtungen mit konstanten Methangaskonzentrationen (Heizwerten) geeignet. Die voreingestellte Luftzuführung sorgt für die richtige Verbrennungstemperatur und Verweilzeit des Brenngases.

Zum Einsatz kommen auch bei dieser Variante ausschließlich hochwertige Komponenten, die sämtliche sicherheitstechnischen Anforderungen (z.B. ATEX, DIN EN 746-2, DIN EN 298) erfüllen.

Ausführungsgröße Gasmenge Ausführungsgröße Gasmenge
(Typ) Q [N m³/h] (Typ) Q [N m³/h]
LCH 0,4 ca. 20 bis 70 LCH 3,6 ca. 165 bis 655
LCH 0,8 ca. 40 bis 145 LCH 4,0 ca. 181 bis 725
LCH 1,2 ca. 55 bis 220 LCH 4,4 ca. 200 bis 800
LCH 1,6 ca. 75 bis 290 LCH 4,8 ca. 220 bis 870
LCH 2,0 ca. 90 bis 365 LCH 5,2 ca. 236 bis 945
LCH 2,4 ca. 110 bis 440 LCH 5,6 ca. 255 bis 1.020
LCH 2,8 ca. 130 bis 510 LCH 6,0 ca. 275 bis 1.100
LCH 3,2 ca. 145 bis 580    

Weitere Größen auf Anfrage.
Technische Änderungen vorbehalten.