30MW Hochtemperaturfackel Schweden

30MW Hochtemperaturfackel für größte bislang gebaute Biovergärungsanlage in Schweden!

Auf Schwedens bislang größter gebauter Biovergärungsanlage, die auch politisch auf große Aufmerksamkeit stieß, erhielt C-nox, den Auftrag für den Bau und die Installation einer stationären Fackel als Hochtemperaturfackel. Die Brennkammeranlage verarbeitet in der Revision, im Notfall, oder aber auch bei Überkapazität zwischen 4.000 und 4.500m3/h methanhaltiges Gas (Biogas) und trägt damit ein deutliches Stück dem Umweltschutzgedanken bei. Die C-nox Anlage entsorgt unterschiedlich beladene Gase, da zum einen das Biogas über ein BHKW verstromt wird, zum anderen, dass gewonnene Biogas auch als Erdgassubstitut aufbereitet wird. Die Inbetriebnahme fand im Januar 2011 statt!